peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Mobile Blog


alm10965.peperonity.net

Geduld ...

02.09.2008 02:24 EDT
Samstag, 6. September 2008
1 1/2 Stunden...
... habe ich gebraucht, um meine Seele ein wenig zu beruhigen, sortieren. Autogenes Training in Droschkenkutscher Haltung. Da schlafen mir Hintern und Füße ein.
Es schwelt immer noch der Konflikt kein Job, kein Geld, irgendeinen Job annehmen. Oder ich muß nur ein paar Tage warten, dann meldet sich der Herr R. und es geht los!
* * _ES NERVT_ * *
Es nervt, das Abwarten!
Ob sich die Arbeitsamt Tante dazu bemüht, den Herrn R. zu fördern.
Weil er mich doch einstellen möchte. Die Ungewissheit ob Förderung stattfindet. Und wann ist es Entschieden? Das dauert ja immer. Was ist, wenn nicht gefördert wird?
..Welche Karten soll ich der Frau T. von Olympia am Montag auf den Tisch legen? Was ist, wenn die wirklich *sofort* was für mich hat? In Zusammenhang mit der Entscheidung HauswartFirma R.
Irgendwie habe ich den Eindruck, daß man bei CallCenter Jobs, egal ob direkt, oder über Sklavenhändler beworben, bloß nicht zu viel von sich zu verraten sollte.
02.Sept 08Uhr24
... Ist ziemlich zu Ende. Ein Monat keine Kohle mehr. HARTz ist nicht für mich. Angela kann auch kaum noch mich unterstützen. Dabei will ich doch zupacken. Seriös, mit ein bißchen Anspruch vielleicht. Aber die Personaler, können mich wohl nicht leiden, macht es Spaß, mich abblitzen zu lassen.


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.