peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Mobile Blog


img
der-aelteste-kindergarten-berlins.peperonity.net

..gefährliche Nervengifte im EU-Bioanbau..!

23.09.2011 11:02 EDT
..im EU-Bioanbau sind klammheimlich ohne großen bemerkbaren Aufmupf Pyrethrine als Insektengifte zugelassen worden, das sind zwar natürliche Gifte, diese Zulassung entspricht aber in etwa einem das Vergiften der Schwiegermutter mit Arsen durch die Regierung verbieten zu lassen und stattdessen die als Bio deklarierten grünen Knollenblätterpilze für den Zweck nehmen zu sollen..

..die Leute bei den Zulassungsbehörden sind offensichtlich bekloppt..!

..Pyrethrine blockieren nicht nur bei Insekten das Nervensystem und werden genauso an Staub und ausdampfende azeotropische Gemische oder Nebelaerosole gebunden aus den Anpflanzungen permanent wieder freigesetzt wie jedes andere normale Nervengift auch... es ist mit Schäden des Gehirns und des Nervensystems zu rechnen, auch dieses Zeug wirkt als Fraß- und Kontaktgift und ist im übrigen unselektiv, d.h. es tötet alles, sofern die Dosis reicht..es ist eine Substanzgruppe die u.a. häufig in Fliegensprays eingesetzt wird - durch die es schon einige Todesfälle gegeben hat...

..daß diese Gifte in Blüten natürlich vorkommen hat keine Bedeutung, Blümchen wie Schierling hatten bei den Römern etc. zumindest zur Erfindung des Vorkosters geführt der bis an sein Lebensende immer was gutes zu Essen bekam..

..die Verwehungen aus den Anpflanzungen wirken bereits in kleinsten Mengen als Fraß- und Kontaktgift, setzen sich in Textilien und Papier fest.. das Zeug wird als Pulver und in Flüssigkeit gelöst als Aerosol verstäubt..- das ist kein Bioanbau, das ist ein gezieltes Fördern des Umsatzes der Pharmaindustrie zur Kompensation der eintreten werdenden Gesundheitsschäden..

..die Zulassungen machen klar, daß EU-Bio wieder als praktisch der gleiche Scheiß betrachtet werden muß wie der aus konventionellem Anbau.. das Siegel ist durch diese Zulassungen komplett entwertet worden.. auch durch die frische Luft eines EU-Biohofes ist also nachhaltiger Selbstmord durch chronische und akute Vergiftungen in etlichen Kilometern Entfernung möglich..!

..man muß also nach den Biosiegeln der der freiwilligen Verbände suchen und deren Anbaumethoden genauer angucken und sollte von EU-Bio zunächst wieder komplett die Finger lassen..

..wobei man also um das Überziehen einer Plastiktüte für mehrere Tage bei diesen unselektiven Giften also nicht herumkommen wird.. und wenn man schon eine Tüte drüberziehen muß, dann kann man auf das Gift gleich ganz verzichen und die Tüte mit den Co2-Abfällen aus den Kohlekraftwerken aufpumpen die zum unterirdischen Einlagern verwendet werden sollen..- zumindest im Obstanbau sind also keinerlei unselektiven Gifte nötig bei Getreide müßte man versuchen den Boden irgendwie mit Hanffasertentakeln abgedichteten Gummispaghetti oder ähnlichem abzudecken und dann da ein Luftkissen untendrunterzusetzen und könnte dann ebenfalls eine Folie obendrüberziehen.., die Glibbermaschine alle 20 Minuten ein paar Meter weiter vorfahren zu lassen..- aber ohne Gehirn, Innovationen und Investitionen werden hier auch mit den Grünen keine Blumentöpfe mehr zu gewinnen sein..

..also Tapenkleister, anfeuchtete Blumenerde zum versiegeln der Gummispaghetti nehmen, oder eine Bolognese-Sauce, ..etc.. auch die Leute in der Chemieindustrie haben jedenfalls schwere fachidiotenartige Gehirnschäden..







..echtes Bio wären Spinnen, Wespen, Libellen, Marienkäfer, parasitäre Milben, Roboter, Vögel, Hamster Mäuse, Frösche. Schlangen etc.. ..aber nicht dieser Affe Wähler die Hirntoten grüßen Dich mal wieder Scheißkram hier..!

http://www.akut.lu/wohngifte/insektensprays-und-elektroverdamp...


http://www.livestrong.com/article/136834-health-effects-pyreth...


http://www.bvl.bund.de/DE/04_Pflanzenschutzmittel/01_Aufgaben/...


http://oekologischerlandbau.jki.bund.de/index.php?menuid=50

http://de.wikipedia.org/wiki/Moorleiche




http://www.freieheilpraktiker.com/Patienteninfo/Naturheilkunde...



...Finger weg von EU-Bio..! ..dann lieber gleich die konventionelle Ware, die ist sowieso billiger..!

http://de.wikipedia.org/wiki/Schierlingsbecher

http://www.karg-bugs.de/pdf/Wirkungsweise%20der%20wichtigsten%...

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?clinitox/toxdb/SWN_028...

http://www.laborpraxis.vogel.de/index.cfm?pid=9275&title=Pyret...

http://www.anbus-analytik.de/dienstleistungen/umweltanalytik/c...

http://www.mlhb.de/uploads/media/Pyrethroide_060705.pdf

http://portal.uni-freiburg.de/pharmakologie/lehre/ss/download/...

http://www.ping.de/sites/canetti/insektizide.teil5.html



...und hier noch ein paar Links mit Hintergrundinformationen als Gesamtüberblick, zwischenzeitlich durfte ich feststellen, das auch Vieh- und Pferdeweiden mit Herbiziden gegen Giftpflanzen gespritzt sein könnten:



http://www.verhaltenswissenschaft.de/Psychologie/Psychische_St...

http://www.agrar.basf.de/de/deploy/media/de/aktuell_neu/sonder...

http://www.oregon.gov/DHS/ph/acd/reporting/guideln/pesticid.pd...

http://public.health.oregon.gov/Pages/Home.aspx?ga=t

http://www.getipm.com/articles/sitemap-articles.htm

http://www.thejakartaglobe.com/news/researchers-say-toxic-pest...

http://www.bulletinofinsectology.org/pdfarticles/vol56-2003-14...

http://thailand.ipm-info.org/documents/Surveillance_manual_(English).pdf

http://www.giftpflanzen-fuer-pferde.de/Download/Jakobskreuzkra...

http://www.pmac.net/panup.htm

Next part ►


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.