peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Mobile Blog


der-aelteste-kindergarten-berlins.peperonity.net

Attention P-Accounts ! - Yellow Mellows Attacs..!

14.12.2011 07:10 EST
.bei den Sozialeinrichtungen wurden die offiziellen und inoffiziellen Kontrollen verschärft, insbesondere die Linken und diverse Selbsthilfeorganisationen sammeln Informationen und geben die weiter, dort sind Beträge von kaum 100-200 Euro im Monat zum Klauen oder Ausleihen verfügbar, könnte man hier 50.0000 Euro abbuchen hätte man nicht immer dieses "Viel Feind viel Ehr"-Problem am Hals.. -

..in der Regel wird das Geld zumindest im LG-Bezirk Koblenz vorwiegend nur Ausgeliehen, auf der Bank arbeiten gelassen und verspätet und ohne Zinsen nachgezahlt um ein halbes Jahr später mit dem geichen Spielchen von vorne Anzufangen, viele der Täter sind aber auch Staatsanwälte, Richter und Urkundsbeamte -> durch das Einführen der P-Konten wurde vermutlich der Tatsache Rechnung getragen, das bei den Sozialleistungsempfängern kaum 100 Euro im Monat zu holen sind, und die Zinsen von 7-8,5% auf 3-4% gefallen sind - eine illegale Selbstbedienungsstruktur wurde durch diese Zinssätze damit ausgetrocknet bei gleichzeitig erhöhtem Risiko namentlich genannt zu werden, und diese die Täter stehen unter Druck..

..mit diesem P-Konten wurde eine Möglichkeit geschaffen Dienst nach Vorschrift mäßig den Leuten versehentlich was vom Konto abbuchen zu können, ohne persönlich dafür zur Verantwortung gezogen werden zu können., weil keiner der Täter persönlich identifizierbar ist..

..es wurde von Bankern schon empfohlen in Goldmünzen, Handfeuerwaffen und Konservendosen zu investieren gleichzeitig ist im Handel momentan vielfach z.Zt. nichts mehr auf Rechnung bestellbar..

..offensichtlich wird erstmal der ab Januar kommende Schlamassel abgewartet, wobei die Banken und der Versandhandel über ewaitige plötzlich unbezahlbare Rechnungen ziemlich genau Bescheid wissen dürften und hier im Prinzip nur ein Szenario vorliegt das sich in den letzten Jahren ständig wiederholt..

..man hat also z.B. in Hahnstätten/AG-Diez etwa 800 Personen von denen man sich 100-200 Euro im Monat bei 7-8,5% permanent "ausgeliehen" haben dürfte und versucht diese jetzt über die Nicht-P-Konten mit 3-4% wieder reinzuholen..

...das ganze ist ein bundesweites System, das aber nicht in jedem Ort so funktioniert, weil nicht in jeder Kommune der geeignete Personalstamm für sowas existiert, es kann kein Zufall sein ..und das ist im übrigen auch leicht durchschaubar, die Täter auch in Berlin werden einfach nur immer bekloppter..!


..gab es da irgendwelche tatsächlichen Gründe zur Einführung dieser P-Konten..? - vermutlich nein..! - diese Änderung dürfte vor allem ein Überfall auf Leute sein, die keine Schulden aber Geld auf den Konten haben, es dürfte ein Instrument staatlicher Willkür zugunsten von Straftätern in den Justiz- und Sozialapparaten sein, die im Sozialapparat keine Beute mehr vorfinden können.. - der Schwerpunkt verlagert sich von den Sozialverwaltungen als Haupttäter zu den bisherigen Mittätern, den Staatsanwaltschaften und Amtsgerichten als Alleintäter..!

..mit solchen Methoden wurde früher das Bauland am Obersalzberg beschafft und mit solchen Methoden wurden auch die Immobilien für dieses Haus Lebensborn im Taunus beschafft..-


die 68er werden in ihrem Altersheim wahrscheinlich nicht mehr viel zum Aufmupfen haben..! - zumal die Polizei zwischenzeitlich personell erheblich verstärkt und aufgerüstet wurde und die Polizeistrukturen weiterhin als illegal fortgeführte NSDAP-Strukturen betrachtet werden müssen.!

..wobei hier in Rheinland-Pfalz die meisten Täter ein SPD-Parteibuch haben..! - Aufbau Ost mit Leuten aus rlp bedeutet normalerweise automatisch das dort aktive Nazistrukturen in Justiz und Verwaltungen eingeschleppt worden sein müssen..

..solche Vorfälle wie gestern in Lüttich zeigen daß diese Lütten, kleinen Ärsche hier auch in der BRD gegen diese blaugrünen Übermächte nicht viel ausrichten können werden..!

..auch dieser Täter dürfte deshalb von Deutschen Geheimdiensten aufgebauscht worden sein, speziell der BND scheint es auch immer auf die Inhalte von Bankkonten abgesehen zu haben..

..so sieht der praktische Datenschutz dieser gelben Freiheitskämpfer nämlich aus...!! ..

Deutschland und Europa siechen wieder, BND-V-Leute in UN- und EU-Verwaltung, überall halbverblödetete Diplomaten, Strychnin-, Curare- und Glyphosat-Junkies, alle wie die Ochsen auf einem globalen Agent Orange Tripp.. -

..die Banker empfehlen Goldmünzen, Konserven und Handfeuerwaffen, als Anlage-Investition...


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.