peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Mobile Blog


victorianmaiden.peperonity.net

R.I.P.

27.03.2006 09:50 EST
"Du wollest Leben, und kamst nicht dazu"...
( Kurt Tucholsky)

...So fing unser heutiger Bearbeitungstext in Deutsch an...
Ein unglücklicher Zufall...

Der Tag heute hätte echt genial werden können... Meine Freundin und ich hatten die ersten beiden Stunden frei, konnten also ma a bissl auspennen... Zudem hatte meine Freundin auch noch Geburtstag und das Wetter war, bis auf nen paar Regenschauern einfach nur geil (ma bezogen auf die letzten Wochen...)...

Dementspechend kamen wir auch voll happy inne Schule... Als wa inna Eigangshalle ein"maschierten" ham se sogar ma Musik gespielt! Was mich aber irgendwie gewundert hat, da es erstens noch mitten im Unterricht war und se zweitens nur Musik innen Pausen gespielt wird, wenn die 13. ihre Abschlussfeier haben...
Aber es muss ja irgendnen Grund geben....
Einmal um de Ecke geschaut, war mir auch alles klar...
Der Altar war ja unübersehbar...

Am Wochenende war ein Mädchen aus der 9. Klasse tötlich bei einem Autounfall ums Leben gekommen...
Ich hab sie zwar nicht gekannt, aber traurig stimmt es einen doch, erst recht, wenn man bedenkt, dass sie erst 14 Jahre alt war...
Ich habe selbst mir nahestehende Menschen bei Autounfällen verloren, die leider auch noch viel zu jung waren...und wenn du dann so etwas siehst, kommen die ganzen Erinnerungen wieder hoch...ob du es willst oder nicht...

Tja, meine erste Stunde heute war dann auch gleich Deutsch, Erörterung... Text zum Thema "Keine Zeit mehr für das Wesentliche"... Der Inhalt sei hier jetzt außen vor gestellt, nur soviel, in dem Text wurde gesagt, dass die meisten Menschen aufgrund heutiger Normen und Werte einfach vergessen zu LEBEN, oder es auch einfach nicht mehr möglich ist...
Nach solch einem Empfang denkt man über so etwas natürlich genauer nach und reflektiert einmal sein eigenes Leben...
Wir verschieben alles auf die Zukunft...."ja später, wenn ich erstmal....und dann....bla bla bla" Aber was ist, wenn es, wie in dem Fall meiner Schulkameradin kein "Später" mehr gibt??? Was ist mit dem "Jetzt"?

Später schlug mein Mitgefühl und meine Trauer allerdings in Wut um... Wut darüber, wie man nur so naiv und verantwortungslos sein kann!
Nachrichten, Zeitungsartikel, Austellungen.
Alle warnen sie und davor...

"Is doch egal, sowas passiert MIR doch nicht!"

Das Mädchen wollte am Freitag mit ein paar Freunden von der Disco zurück...
Zu sechst saßen sie in einem Auto, von der Größe eines Fiats...
Sie, hinten, Mitte, unangeschnallt...
Der Fahrer, 19, mit 1,3 Promille...

"Is doch egal, sowas passiert MIR doch nicht!"

Auf nasser Kopfsteinpflasterstraße 130 km/h...

"Is doch egal, sowas passiert mir doch nicht!"

Ob sie wohl dasselbe dachte, als sie durch die Windschutzscheibe flog....
1 Comments:
So hart wie es klingt: da ist sie selber mit dran Schuld, denn man sollte sich schon überlegen, bei wem man mitfährt. Aber es ist schon ernüchternd sich seiner eigenen Sterblichkeit bewusst zu werden. Gruss Puschel
27.03.2006 14:25 EST,


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.