peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Links


bannkreis.peperonity.net

Straftatbestand:

...
Nötigung ist ein Straftatbestand.
Geschütztes Recht ist die Freiheit der Willensentschließung und Willensbestätigung.
(Wikipedia)
...

Geld- od. Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren.

...
Am 05.11.08 ergeht ein weiterer Bescheid, die Leistungsbewilligung. Dieser durch die selbe Person, die mir den Vorschuss verweigerte, Leistungsabteilung GIAG an mich: die Leistung wird von Dezember 08 bis April 09 in voller Höhe bewilligt.

Kein Wort warum im November keine Leistung gewährt wurde.
GAR NICHTS.

Die Person in der Leistungsabteilung, für mein Empfinden übrigens eine äussert impertinente Person, ist jene, die meinen Vorschuss ablehnte.

Sie war nicht Willens die Leistungseinstellung zurück zu nehmen. Sie erklärte, sie müsse mit der Mitarbeiterin reden, die diese Sanktion verhängt hätte. Während sie in ihrem Büro mit der Mitarbeiterin telefonierte, traf ich zeitgleich meinen neuen 'Fall'manager auf dem Gang.

Es wäre ein leichtes gewesen, die Situation zu klären. Doch der Neue hatte keinen Einfluß darauf, da er die Streichung der Leistung im November nicht verhängt hatte.

Wo ist mein Leistungsbescheid für November? Um das genau auszudrücken: es fehlen alle vier. Bescheid, Sanktion, Rücknahme, Bescheid.

Das letzte Jahr hatte nur elf Monate.

Jetzt werde ICH unangenehm: Ich werde Akteneinsicht beantragen. Begründung: Verdacht auf Fälschung beweiserheblicher Daten.
...
:)
... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ... ...


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.