peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Text page


bannkreis.peperonity.net

Der erste Versuch

Die 3. unrechtmäßige Sanktion?


Mit Schreiben vom 08. Juli 2009 unterstellt mir 'Fall'manager No. 4, die geforderten Nachweise zu Bewerbungen nicht fristgerecht beigebracht zu haben.

Abgabetermin war, gemäß EGV der 31. Juli.2009 und nicht wie nun von diesem dargestellt der 30. Juni 2009.

Offensichtlich lesen die GIAG-Mitarbeiter ihre eigenen Zwangsmaßnahme nicht durch, bevor sie beginnen, Bürger zu attackieren.

Daher fordert dieser Herr vorzeitig eine Anhörung unter Androhung von Leistungsentzug. Hier ist die Absicht dieses GIAG-Mitarbeiters klar erkennbar, da hat er glatt einen Monat zu früh losgelegt. Er konnte nicht mal abwarten, bis der Termin zur Wiedervorlage gekommen war.

Die vorliegenden Absagen der Arbeitgeber wurden ihm bereits zugestellt. Außerdem sandte ich ihm alle Bewerbungsanschreiben der Arbeitgeber (in Kopie), die bisher nicht geantwortet haben.

Also, dieser Versuch ist daneben gegangen Herr Fall'manager No. 4 …
doch er hat noch eine andere Variante auf Lager:


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.