peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Multimedia gallery


berlin-berlin.peperonity.net

Erholungspark Marzahn

Der Erholungspark Marzahn liegt im Bezirk Marzahn-Hellersdorf am Wohngebiet Landsberger Tor (LabeTo) im Osten Berlins und wurde anlässlich der 750-Jahr-Feier von Berlin 1987 als Berliner Gartenschau eröffnet und sollte somit ein Gegenstück zum Britzer Garten im damaligen Westberlin darstellen. 2005 wurde der Chinesische Garten im Erholungspark Marzahn als drittschönste Parkanlage Deutschlands ausgezeichnet.

Anlage heute
Die 20 Hektar große Anlage beinhaltet im Rahmen des Projektes Gärten der Welt mehrere Gartenanlagen aus verschiedenen Teilen der Welt:

Chinesischer Garten: Garten des wiedergewonnen Mondes
Größe: 27 000 Quadratmeter
Baukosten: 4,5 Mio. Euro
Der Name soll an die deutsche Wiedervereinigung im Jahre 1990 erinnern
Im Garten befindet sich ein Teehaus
Japanischer Garten: Garten des zusammenfließenden Wassers
Größe: 2 700 Quadratmeter
Baukosten: 1,5 Mio. Euro
Balinesischer Garten: Garten der drei Harmonien
Größe: 500 Quadratmeter
Kosten: 385 000 Euro
Orientalischer Garten: Garten der vier Ströme
Größe: 6 100 Quadratmeter
Baukosten: ca. zwei Mio. Euro
Koreanischer Garten: Seoul-Garten
Größe: 3 500 Quadratmeter
Renaissance-Garten (geplant, Eröffnung 2006)
Größe: ca. 3 000 Quadratmeter
Kosten: 1,8 Mio. Euro (geplant)
Englischer Garten (Labyrinth und Irrgarten) (geplant, Eröffnung 2006)
Größe: 2 700 bis 3 000 Quadratmeter
Kosten: 450 000 Euro (voraussichtlich)
Im Jahr 2003 kamen 374 000 Besucher, mit deren Eintrittskarten 40 Prozent der Kosten gedeckt werden konnten.



This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.