peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Text page


h
dr.house.peperonity.net

[H]OUSE-BIBLIOTHEK

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~
[General Hospital]

Die Soap, die sich House auf seinem kleinen Fernseher waehrend der Dienstzeit anschaut. General Hospital ist eine der erfolgreichsten und die langlebigste Seifenoper im amerikanischen Fernsehen. Seit 1963 ist sie jeden Werktag auf Sendung, bisher wurden mehr als 11.000 Episoden ausgestrahlt. In Deutschland waren ab Ende der 80er-Jahre mehr als 800 Folgen zu sehen. Spaeter prominente Namen den Myriaden staendig wechselnder Darsteller waren Richard Dean Anderson, Sammy Davis jr., Rick Springfield, Elisabeth Taylor, Demi Moore, John Stamos und Emma Samms.

Im Mittelpunkt steht das Personal eines Krankenhauses in der fiktiven US-Ostkuestenstadt Port Charles und deren Privatleben mit ihren Familien.
Zu den Hauptfiguren gehoerten Laura Vining (Genie Francis) und Luke Spencer (Anthony Geary), die zum amerikanischen Superpaar wurden, nachdem in bester Soap-Logik Laura von Luke vergewaltigt wurde und sie sich anschliessend in ihn verliebte. Ihre Hochzeit 1981 war der Hoehepunkt der Serie und erreichte in den USA die hoechste Einschaltquote, die je eine Sendung erzielte, die nicht im Abendprogramm ausgestrahlt wurde. Zwei Jahrzehnte lang spielte das Paar immer mal wieder eine Rolle. Laura wurde zwischenzeitlich vermisst und fuer tot erklaert, tauchte wieder auf, die beiden liessen sich scheiden, sie brachte ihren Stiefvater um, verfiel in eine regungslose Katatonie, wurde erweckt, heiratete puenktlich zum 25. Hochzeitstag Luke erneut, nur um anschliessend wieder in einen katatonischen Zustand zu fallen.

* In der Folge 'Heiligt der Zweck jedes Mittel?' aus der dritten Staffel von Dr. House gibt House einen falschen Namen an, um Laboruntersuchungen machen zu lassen. Er waehlt den Namen >>Luke N. Laura<< und spielt damit auf Luke und Laura aus General Hospital an.

* Die Soap-Ausschnitte, die auf House's Fernseher zu sehen sind, stammten nur in der Pilotfolge tatsaechlich aus General Hospital, anschliessend wurden selbst gedrehte, fiktive Szenen benutzt. In einem Playboy-Interview erklaerte Hugh Laurie: "Wer auch immer General Hospital erfand, wollte uns die Rechte nicht geben, also mussten wir unsere eigene Seifenoper erfinden."

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~

[Vicodin]

Lehrer und Journalisten sind Alkoholiker, Rockstars spritzen Heroin, und Apotheker und Aerzte sind medikamentenabhaengig. Das sind die gaengigen Klischees, die schon in vielen Serien oder Filme bedient wurden.

Dr. House ist Arzt und damit natuerlich auch medikamentenabhaengig, seine Droge heisst Vicodin, und er schluckt die Pillen, weil er damit den Schmerz in seinem Bein betaeubt und nebenbei auch noch sich selbst.

Vicodin besteht hauptsaechlich aus den Wirkstoffen Hydrocordon (ein Morphin-Derivat) und dem Schmerzmittel Paracetamol. Der Nachteil an Vicodin ist, dass es wie jedes Morphin-Derivat hochgradig abhaengig macht, weshalb es verschreibungspflichtig ist.

Das hat aber viele Hollywoodstars nicht daran gehindert, die Pillen zu schlucken, als waeren es Halsbonbons. Courtney Love, Matthew Perry und Melanie Griffith sollen abhaengig gewesen sein, Brett Butler soll in ihrer schlimmsten Zeit bis zu 30 Pillen taeglich geschluckt haben.

Das Problem mit Vicodin ist die Verfuegbarkeit. Kindern wird das Medikament nach einer Weisheitszahn-OP verschrieben, in manchen Schulen wird regelrecht damit gedealt. Da Vicodin ja 'nur' ein Schmerzmittel ist, wird das Mittel als 'nicht so schlimm' wie Haschisch oder andere Drogen angesehen.

Was Vicodin mit einem Menschen anstellen kann, sehen wir noch in einigen Folgen von Dr. House. Der kalte Entzug in Episode 11 wird nicht sein letzter sein.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~

[Lupus]

"Es ist nie Lupus." Diesen Satz koennen wir wohl bedenkenlos unterschreiben, in fast jeder Episode vermutet einer der Aerzte irgendwann, dass der Patient an Lupus leiden koennte, und bisher war es jedes Mal eine Fehldiagnose.

Lupus, oder wissenschaftlich genau Lupus erythematodos, ist eine entzuendliche Autoimmunkrankheit des Bindegewebes, die in Schueben verlaeuft. Unbehandelt kann Lupus zu Verstuemmelungen durch Laesionen im Gesicht fuehren. Die Krankheit verlief frueher toedlich, vor allem, wenn innere Organe betroffen waren. Frueh entdeckt und behandelt ist Lupus heilbar, und der Patient hat eine normale Lebenserwartung. So wie der Musiker und inzwischen hauptamtliche Heidi-Klum-Ehemann Seal, dessen Narben im Gesicht von einer abgeheilten Lupus-Erkrankung herruehren.

* Lupus wurde von Dr. House und vor allem seiner Gang derart oft erwaehnt, dass Serienerfinder David Shore mit dem Loop-Award der US-amerikanischen Lupus Foundation ausgezeichnet wurde, die sich ebenfalls, aber weit weniger effektiv, darum bemueht, die Krankheit ins Bewusstsein der oeffentlichkeit zu ruecken. Im Mai 2006 erhielt David Shore den Preis aus den Haenden von Omar Epps im Rahmen einer Gala im Berverly Hills Hotel. Waehrend Shores Dankesrede wurde ein Video mit einem Zusammenschnitt der schoensten Lupus-Nennungen in Dr. House eingespielt.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~

[Sherlock Holmes]

Der Meisterdedektiv Sherlock Holmes wurde 1887 von dem Arzt und Schriftsteller Arthur Conan Doyle erschaffen und zunaechst vor allem durch 56 Kurzgeschichten beruehmt, spaeter auch durch viele Romane und zahlreiche Verfilmungen im Kino und Fernsehen. Holmes ist das Vorbild fuer die Figur von Gregory House.

House-Schoepfer David Shore streitet die Inspiration nicht ab, sondern bemueht sich im Gegenteil um offensichtliche Parallelen. Aus Holmes und seinem Partner Dr. John Watson wurden House und Dr. James Wilson. Holmes ist ein brillanter Dedektiv, der die verzwicktesten Kriminalfaelle loest. House enttarnt mit Dedektivischem Gespuer verzwickte Krankheitsbilder. Beide ziehen Schlussfolgerungen, auf die sonst niemand kommt. Beide haben die Hausnummer 221B (bzw. 221 Apartment B), beide sind sehr zurueckhaltend, wenn sie ein Fall nicht interessiert, beide sind musikalisch, arrogant und nehmen Drogen.

Die Patientin in der Pilotfolge von Dr. House heisst Rebecca Adler und traegt damit denselben Nachnamen wie Irene Adler, eine Gegenspielerin von Sherlock Holmes. Den Namen von Holmes' Erzfeind Professor Moriarty verwenden die House-Autoren ebenfalls: Es ist der Nachname jenes Mannes, der im Finale der zweiten Staffel auf House schiesst. Der Name wird zwar in der Episode selbst nicht erwaehnt, dafuer aber in der Handlungsbeschreibung der Programmankuendigung.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~

[Titelmusik/Soundtrack]

Nach drei Einsaetzen war es logisch, dass "You Can't Always Get What You Want" den Einzug auf die Soundtrack-CD zur Serie schaffen wuerde, die im Oktober 2007 erschien. Darauf ist jedoch nicht die Version der Rolling Stones zu hoeren, sondern die Neuaufnahme von "Band from TV", deren Keyboarder Hugh Laurie ist.

Kompliziert wird es bei der Titelmusik, denn in den USA ist dies eine andere als bei uns, und selbst bei uns gibt es zwei verschiedene. Die Instrumentalpassage zu Beginn des Songs "Teardrop" von Massive Attack ist in den USA als Titelmelodie zu hoeren. Der Song erschien erstmals auf deren Album "Mezzanine" im Jahr 1998 und ist auf der US-Version des House-Soundtracks zu finden. Fuer die Ausstrahlung im groessten Teil des Rests der Welt waren die Rechte am Lied wohl zu teuer, weshalb eigens von Scott Donaldson und Richard Nolan ein aehnlich anmutendes, sphaerisches, entspanntes Stueck produziert wurde. Es waehrte jedoch nur einen Sommer. Ab der zweiten Staffel klang es zwar nicht weniger Sphaerisch, aber anders. Jon Ehrlich und Leigh Roberts hatten den neuen "Theme Song" eingespielt. Ihre Version erffoenet auch die europaeische Ausgabe der
Soundtrack-CD.

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~

[Princeton]

Gelegentlich wird bei House die Naehe zu New York thematisiert. Natuerlich nicht ganz so oft wie Lupus oder der Hintern von Dr. Cuddy. Die erfolgreiche Serie spielt in der Universitaetsstadt Princeton, 90 Kilometer von New York entfernt, weil Princeton die Heimatstadt des Regisseurs Bryan Singer ist und er die Serie gern dort ansiedeln wollte.

Die Stadt selbst ist vergleichsweise klein, hat nur 14.000 Einwohner und ausser der beruehmten Uni, einem Haufen weiterer Forschungsinstitute und einem schoenen Herbst nicht viel Beruehmtes zu bieten. Kurz nach der Unabhaengigkeitserklaerung war sie allerdings mal fuer ein halbes Jahr Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Und huebsch ist sie auch.

Die Princeton University ist eine der beruehmtesten und aeltesten Universitaeten der USA und gilt als Elite-Uni. Das aelteste Gebaeude auf dem Gelaende wurde 1756 erbaut, also zwanzig Jahre vor der Unabhaengigkeitserklaerung. Das Princeton Plainsboro Lehrhospital gibt es in Wirklichkeit nicht, doch das markante Gebaeude, das so oft aus der Luft zwischen zwei Szenen gezeigt wird, steht tatsaechlich auf dem Universitaetsgelaende in Princeton. Es ist das Frist Campus Center, ein Gemeinschafts- und Veranstaltungszentrum fuer die Studenten der Princeton University, das erst im Jahr 2000 fertiggestellt wurde, und in das Teile eines bereits bestehenden, knapp 100 Jahre aelteren Gebaeudes integriert wurden.

Die Namen der einzelnen Krankenhausfluegel in Dr. House, die immer wieder ueber den Tueren zu lesen sind, waehrend House und die Gang wild diskutierend ueber die Gaenge hetzen, sind Verneigungen vor der Princeton University - oder einfach dreist von ihr geklaut. Der Witherspoon Wing heisst wie das aelteste Studentenwohnheim auf dem Campus, Witherspoon Hall, benannt nach John Witherspoon, dem sechsten Praesidenten der Uni. 253 Witherspoon Street ist ausserdem die Adresse des echten Princeton Medical Center. Auch der Cuyler Wing ist nach einen Studentenwohnheim (Cyler Hall) benannt, andere Fluegel nach einem College (Mathey) einer archaeologischem Fakultaet (McCormick) oder nach einem See (Carnegie, nach seinem Stifter Andrew Carnegie, dessen Name auch ein bekannter Konzertsaal in New York traegt).

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.