peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Text page


house - Man Celebrities/Music Western
dr.house.peperonity.net

[E]PISODENGUIDE 3

***
47. Einer gegen alle(Meaning)

Als der gelähmte Rollstuhlfahrer Richard bewusst in den Pool fährt und dabei fast ertrinkt, vermutet man einen Suizidversuch, doch House hat, nachdem er ihn untersucht hat, eine andere Vermutung. Er lässt alle Tests, die in den letzten acht Jahren gemacht worden sind, noch mal wiederholen. Das bedeutet für Cameron, Chase und Foreman eine Menge Arbeit, denn Richard hatte in acht Jahren 214 verschiedene Symptome. Aber auch, nachdem alle Tests gemacht wurden, findet House keine Lösung. Erst als der Patient während einer Endoskopie einen Rachenkollaps erleidet, glaubt House, hinter den Ursprung der Lähmung gekommen zu sein. Doch Cuddy zweifelt an seiner Urteilsfähigkeit, denn House hat keine durchschlagenden Beweise. Aber House gibt sich nicht geschlagen. Während er nachts durch die leeren Straßen joggt, findet er die Lösung.
***
48. Zu den Sternen?(Cane & Able)

Ein kleiner Junge mit Namen Clancy wird mit Wahnvorstellungen in die Klinik eingeliefert. Er behauptet immer wieder, dass Aliens ihn holen wollen und er einen Chip im Rücken hat, mit dem sie ihn anpeilen. Da House nicht an Außerirdische glaubt, glaubt er auch dem Jungen nicht. Nach mehreren Untersuchungen stellen sie fest, dass er tatsächlich ein Metallstück neben der Wirbelsäule hat. Das ist für House nichts besonderes, hatte der Junge doch vor einigen Jahren einen Armbruch, der mit einem Nagel behoben worden ist. Doch als House erfährt, dass der Junge das Produkt einer künstlichen Befruchtung ist, wird er hellhörig.
***
49. Heimgang(Informed Consent)

Dr. House hat einen neuen Patienten. Ezra Powell, ein 75-jähriger anerkannter Wissenschaftler, der das bekannteste Lehrbuch für die Medizin geschrieben hat, wird mit Atemnot in die Klinik eingewiesen. Aber selbst nach allen möglichen Tests finden House und sein Team nicht heraus, was der Ursprung für das Versagen einiger seiner Organe ist. Sie können nur feststellen, dass sich in der Lunge Flüssigkeit staut. Der Zustand von Ezra Powell ist sehr schmerzhaft, und er droht, innerlich zu ertrinken. Für House ist es furchtbar mit anzusehen, wie der Mann langsam stirbt. Aber auf die Bitte, ihn zu erlösen, reagiert House nicht. Als Ezra sich weigert, weiteren Tests zuzustimmen, versetzt House ihn mit einem Trick ins Koma. Jetzt braucht er keine Einwilligung, um weitere Tests zu machen. Aber auch die bringen ihn nicht weiter. House ist verzweifelt - Ezra tut ihm Leid. Doch der ärztliche Eid verbietet ihm, Ezra zu erlösen.
***
50. Sandkastenspiele(Lines in the Sand)

Neuen hat ersetzen lassen. House lehnt es ab, in seinem Büro mit dem neuen Teppich zu arbeiten. Mal geht er mit seinem Team in die Ambulanz, mal ins Büro von Cuddy und hin und wieder in das von Wilson. Das Spiel eskaliert langsam, und Cuddy droht mit der Entlassung von House. Doch als Adam, ein zehnjähriger Junge, in die Klinik eingeliefert wird, gerät Houses Kleinkrieg in den Hintergrund. Tests sind sehr schwierig, da der Junge nur fortwährend brüllt. House und sein Team können nicht herausfinden, was dem Jungen fehlt, denn alle Tests bleiben ohne Ergebnis. Durch einen Zufall findet House heraus, was ihm wirklich fehlt...
***
51. Konsequenzen(Fools For Love)

Nach einem brutalen Überfall in einem Restaurant wird die 20-jährige Tracy mit Atemnot und Schwellungen des Rachens in die Klinik eingeliefert. Zuerst sieht es für House und sein Team wie ein ganz gewöhnlicher Fall aus. Aber dann werden die Rätsel immer größer. Und plötzlich bekommt auch Tracys Ehemann Jeremy die gleichen Symptome. Nach mehreren Tests ist man immer noch nicht weiter. Entweder haben die beiden sich gegenseitig angesteckt oder gleichzeitig am gleichen Ort. Rätselhafter wird das Ganze noch, als Tracy ins Koma fällt. Der Fall beschäftigt House 24 Stunden am Tag und schließlich kommt er dahinter, als er die Vergangenheit des Ehepaares durchleuchtet. Auf dem Nachhauseweg wird House von einem Polizisten angehalten, der auf eine solche Gelegenheit seit Tagen gewartet hat. House hatte ihn während einer Untersuchung ziemlich rüde behandelt und dann unnötigerweise noch ein Thermometer in den Hintern gesteckt. Da er sich nicht bei ihm entschuldigen wollte, rächt er sich jetzt, denn er verhaftetihn wegen illegalem Drogenbesitz.
***
52. Que Será Será(Que Será Será)

Mit großen Schwierigkeiten wird ein 600 Pfund schwerer Mann namens George zu Dr. House in die Klinik gebracht. Die Truppe um House hat große Schwierigkeiten, Tests an dem Mann vorzunehmen, weil sie kaum an das Organ kommen, das sie dafür untersuchen müssten. House vermutet, wie bei allen übergewichtigen Menschen, zuerst Diabetes. Aber George, der schon von mehreren Ärzten untersucht wurde, behauptet, dass keiner der Ärzte Diabetes diagnostiziert hätte. Als man ein MRT machen will, bricht der Tisch unter dem übergewichtigen Mann zusammen. Cameron, Foreman und Chase wissen nicht mehr, was sie machen sollen. House ist in dieser Situation auch keine Hilfe, da er sich gegen die Nachstellungen des Polizisten Tritter erwehren muss und dabei für eine Nacht im Gefängnis landet.
***
53. Koma-Mann & Sohn(Son Of Coma Guy)

Seit zehn Jahren liegt Gabe im Koma. Jede Woche besucht ihn sein Sohn Kyle. Als er wieder mal bei seinem Vater vorbeischaut, trifft er Dr. House, der dort gerade sein Sandwich isst. Während sich beide unterhalten, hat Kyle einen Zusammenbruch und landet als Patient bei House im Krankenhaus. Nachdem alle Tests gemacht worden sind, stellt House fest, dass Kyle nicht nur Alkoholiker ist, sondern dass seine Leber und Nieren kurz davor sind, den Geist aufzugeben. House ist der Meinung, dass der Vater seinen Sohn noch mal sprechen sollte, bevor dieser stirbt. Was keiner für möglich hält, House schafft es. Gabe, der Vater von Kyle, erwacht nach zehn Jahren aus dem Koma. Als House ihm erklärt, dass sein Sohn kurz davor ist zu sterben, interessiert ihn das nicht. Er hat nur den Wunsch, nach Atlantic City zu fahren, um dort einen ganz speziellen Sandwich zu essen. Auf der Fahrt dorthin beginnt das Frage-Antwort-Spiel, denn House muss unbedingt mehr über die Familie von Kyle erfahren. Im Hotel angekommen erfährt er von Foreman, dass der Junge nur durch eine Herztransplantation zu retten ist, die bei Alkoholikern so gut wie nie genehmigt wird. Gabe entschließt sich zu einem dramatischen Schritt ...
***
54. Zwietracht(Whac-A-Mole)

Da sich Wilson weigert, Detective Tritter zu betätigen, dass House Rezepte fälscht, greift der Polizist zu ganz eigenen Mitteln: Er lässt Wilsons Konten einfrieren, sein Auto abschleppen und veranlasst zu guter Letzt, dass Wilson keine Rezepte mehr ausstellen darf. House nimmt das äußerlich sehr gelassen, doch sein Vicodin-Vorrat geht langsam zur Neige. Aus Frucht vor Tritters Repressalien weigern sich Case, Cameron und Forman House ein neues Rezept auszustellen. Erst als House furchtbare Schulterschmerzen bekommt, zeigt Cuddy Mitleid. In der Zwischenzeit wurde ein junger Mann eingeliefert, dessen Krankheitsbild House und seine Crew vor ein Rätsel stellen. Nach vielen Tests kommen sie dahinter. Das einzige, was dem jungen Mann helfen würde, ist eine Knochenmarktransplantation. Der geeignete Spender wäre auch vorhanden. Es ist der achtjährige Bruder von Jack. Doch zu dieser Operation verweigert Jack seine Einwilligung. Foreman versucht ihn umzustimmen - erfolglos wie es scheint.
***
55. Judas?(Finding Judas)

Detective Tritter erreicht langsam, aber sicher sein Ziel, House seinen Drogenmissbrauch nachzuweisen. Er versteht es meisterhaft, die Mitarbeiter von House gegeneinander auszuspielen. Am schlimmsten davon betroffen ist Wilson, der, da er keine Rezepte mehr ausstellen darf, genervt seine Praxis aufgibt. Nach außen hin scheint das House nicht zu berühren. Sein Problem ist, dass er medikamentös nicht mehr aus dem Vollen schöpfen kann. Und da seine Mitarbeiter ihm kein Rezept schreiben wollen, teilt ihm Cuddy eine akzeptable Menge zu, die House aber nicht reicht. Seine Schmerzen werden immer schlimmer. So lässt seine Konzentrationsfähigkeit immer mehr nach und dies führt dazu, dass House bei einem kleine Mädchen eine falsche Diagnose stellt. Doch bevor der kleinen Alice der Arm und das Bein amputiert werden, stoppt ihn Chase, denn der hat herausgefunden, was ihr wirklich fehlt. Als Chase House bittet, die Operation zu stoppen, kommt es zu Handgreiflichkeiten.
***
56. Unfrohes Fest(Merry Little Christmas)

Da House nicht mehr die nötige Vicodin-Menge bekommt, durchlebt er den Entzug aufs Härteste. Er kann sich nicht mehr konzentrieren und macht Fehler. Cuddy bleibt keine andere Wahl, als ihn kurzfristig zu suspendieren. Wilson hat mit Tritter und der Staatsanwaltschaft einen Deal ausgemacht. House soll sich bereit erklären, einen Entzug zu machen und bekommt im Gegenzug dafür keine Strafe. Als sturer Bock und, wie Tritter sagt, borniertes Arschloch, stimmt er diesem Deal nicht zu. Sein Zustand wird durch den Entzug immer bedrohlicher. Wie ein Junkie versucht er, Vicodin zu bekommen. Das gelingt ihm nicht. Jetzt hat er ein echtes Problem. Aber auch Cuddy und seine Mitarbeiter haben ein Problem, denn sie bekommen die Krankheit einer zwergwüchsigen Patientin nicht in den Griff. Sie brauchen also wieder die Genialität von House. In ihrer Not verspricht Cuddy ihm eine Dosis Vicodin. Doch House lehnt dankend ab, denn er hat sich inzwischen schon mit einem anderen Mittel versorgt.
***
57. Dr. Cuddys große Lüge(Words and Deeds)

Der erste Verhandlungstag gegen Dr. House rückt immer näher und zerrt an seinen Nerven. Notgedrungen beginnt House eine Entziehungskur in der hauseigenen Reha. Aber auch das lässt Tritter nicht erweichen. Abgelenkt wird Dr. House jedoch durch einen Feuerwehrmann, der als Verbrennungsopfer in die Klinik eingeliefert wird. Dieser Fall reizt House besonders, da er nicht alltäglich ist, denn Derek, so heißt der Feuerwehrmann, bekommt in der Klinik gleich mehrere Herzinfarkte. House vermutet, dass das etwas mit seiner Kollegin Amy zu tun hat, denn Derek bekommt die Anfälle immer, wenn sie in seinem Zimmer auftaucht. Da die drohenden Folgen für House, sollte ein Geschworenengericht ihn für ...


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.