peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Text page


icewitch.peperonity.net

Die Möwe

Ich geh am strand,bis zu den klippen,mein herz hat schon oft gelitten.Die sonne taucht langsam in das meer,ich spüre meinen schmerz so sehr!In weiter Ferne eine Möwe im Wind,ich träum zurück als wär ich ein kind.Zwar ist es schon lange her,doch der gedanke daran fällt mir noch immer sehr schwer.Das schicksal,so ungerecht,von diesem Leben wird mir schlecht!Hass durchdringt meine Gedanken,und schließt in mir alle schranken.Wieder aufgewacht aus diesem schmerz,spüre ich erneut mein herz.Ein blick hinab auf die felsenpracht,wie das meer an die klippen kracht..Die arme zeit vom körper gestreckt,spür ich wie der wind den mut in mir weckt.Gefühllos ohne raum und zeit,hör ich wie die möwe schreit:ich werde dich auf meinen schwingen,zur endgültigen erlösung bringen! Meine augen sind fest geschlossen, tränen lange genug über meine wangen
Geflossen. Der wind weht durch mein haar, dem meer bin ich schon ganz nah... Nur ein paar sekunden schmerz... Dann hört es auf zu brennen in meinem herz... Vor den augen ein nichts, ist das letzte was ich spüre ein kurzer schmerz- dann weißes licht...


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.