peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Multimedia gallery


exterieur - Man
liebe-geht-durch-den-magen.peperonity.net

BERÜHMTE KÖCHE + GOURMETS

.

.
Auf dem Bild ist

Paul Bocuse

vor seinem Restaurant
L' Abbaye de
Collonges,
69660 Collonges-au-Mont-d'or,
in Frankreich zu sehen.
www.bocuse.fr
oder
www.bocuse.com

® ® ® ® ®
_( )_()_( )_()_( )_
{} {} {} {} {}

Jean-Anthelme de Brillat-Savarin
( 1755 - 1826 ).
Ihn nannte man den
" Philosophen
der
Küche ".
Er hinterließ den Franzosen den
S A V A R I N
" französîscher
Kuchen ".

Alexandre-Balthazar-Laurent Grimod de la Reynière
( 1758 - 1837 ).
Ihn nannte man
den
" Zyniker
der
Gabel " .

Antoine Câreme
( 1783 - 1833 ) . Ihn nannte man
" Kochkünstler ",

weil er Patisseriekonstruktionen zustande brachte, nachdem er sich extra mit Architektur befaßt hatte.

Mit seinen
" Kreationen"
erfreute er
Napoleon,
Georg IV. von England,
den Zaren
und
die Rothschilds.

Çarl Friedrich von Rumohr
( 1785 - 1843 ).
Er war deutscher Kochkunsthistoriker.
Sein Motto war:
" Entwickle aus jedem eßbaren Ding, was, dessen natürlicher Beschaffenheit am meisten angemessen ist ".

Er hatte nicht viel für monströse Tafelaufbauten übrig.

George Auguste Escoffier
( 1847 - 1935 ).
Ihn nannte man den
" Kaiser
der
Köche ".

Er machte sich das Motto des
" von Rumohr's " zu eîgen.
Er verfeinerte die Kochkunst nach dem Motto:
" Kochkunst muss sich - ohne ihren Charakter als Kunst einzubüßen - zur Wîssenschaft erheben und Rezepte einer Methode und Präzision unterwerfen, die jeden unliebsamen Zufall ausschließt.
Escoffier's Nachlass waren zahlreiche gastronomische Bücher. Er hinterließ u.a. das Prunkkochbuch

" Guide Culinaire ",
das heute als Standardwerk der französischen
" Haute Cuisine "
angesehen wird.

Das Prunkkochbuch wurde in viele Sprachen übersetzt.

Ihm wurde als einem der wenigen Köche in der Geschichte der Kochkunst ein

Denkmal

gesetzt.

Alfred Walterspiel
( 1881 - 1960 ).
Ihn nannte man den angesehensten deutschen Kochkünstler.

Er wandte sich gegen Mißachtung des Kochens und des Essens.

In seinen Lebenserinnerungen schreibt er
" sagt einer - Mir ist gleich, wann, wo und was ich esse -, verdient der unser tiefstes Mitleid, weil der mit den schönsten Gaben Gottes nichts anzufangen weiß".

Heute gibt es viele Spitzenköche. Sie bezaubern ihre Gäste mit ihrer Kochkunst.

Redet man von Spitzenköchen, wäre es ein Verbrechen, würde der Name
Paul
B o c u s e

nicht genannt.
.
.
http://liebe-geht-durch-den-magen.peperonity.net


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.