peperonity.net
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Multimedia gallery


mein-reich.peperonity.net

Mittelalterrezept-Spargel mit Safran(14.jh.)

Zutaten für 4 Personen:

1 kg grüner oder weißer Spargel
2 l Wasser
Salz, Zucker, Zitrone, Brotkanten
2 EL Olivenöl, kaltgepresst
2 gehackte Frühlingszwiebeln
7 oder 8 Safranfäden
Salz
Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuß

Zubereitung:
Spargel sorgfältig schälen und die holzigen Enden abzuschneiden. Nochmals waschen und in sprudelndem Salzwasser ca. 10 min garen, am besten mit einer Prise Zucker, einem Spritzer Zitrone und einem Kanten Weißbrot oder altem Brötchen gegen eventuelle Bitterkeit.

Die Stangen sollen noch recht knackig sein und dürfen sich nicht biegen. Spargel braucht je nach Stärkegehalt und Dicke 12 bis 18 min bis er ganz gar ist.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die feingeschnittenen Zwiebeln andünsten. Die Spargelstangen und den Safran dazugeben und bei geschlossenen Deckel auf kleiner Flamme 5 - 10 min köcheln lassen. Das Ganze wenden, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen, dieselbe Zeit weiterköcheln.

Die Spargel sollten laut Autor nur leicht angebräunt aufgetragen werden, ich mag sie allerdings auch gut gebraten. Achtung, daß die Zwiebeln nicht zu dunkel werden! Eventuell muß mit etwas Flüssigkeit (am besten Spargelwasser) angegossen werden.


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.